#29 - Theater in Basel und sitzenbleiben in Moskau

#29 - Theater in Basel und sitzenbleiben in Moskau

In eigener Sache:

Das Curators Weekly Mail erstrahlt in neuem Glanz.

Sowohl das Mailing wie auch die Homepage haben ein markantes Redesign verpasst bekommen. Spannende Neuerung: Ihr könnt nun auf www.curatorsweekly.com im Mail Archiv alle vergangenen CW Mails nochmals lesen und mit der Suchfunktion jegliche Begriffe suchen. Zudem lassen sich jetzt online bei jedem CW Mail Kommentare verfassen und die Beiträge teilen. 

Verdient euch unendlich Karma und spread the word!
eurer Manolo

So, nun aber ab a d'Seck, tamminomal!

-

Huurz!, Pathos und Fanfaren! Gopfetammi…

Der bekannte Slam-Poet Gabriel Vetter wurde beauftragt, ein Theaterstück für Basel zu schreiben. Seine Erlebnisse sowie die Ideenfindung hat er vorzüglich in grandioser Prosa verpackt. Zu lesen hier!

-

Daft Punk

Die Roboter sind zurück. Der erste Song "get Lucky" ihrer neuen Platte wurde veröffentlicht. Dieser stieg sogleich in über 46 Ländern auf Platz eins. 

Seit acht Jahren gab es von Daft Punk keine neue Platte mehr (von Tron mal abgesehen). Grund genug, die Veröffentlichung in die Länge zu ziehen und mit gut gemachten Promo- Infos wie diesem Interview von Pharrell Williams anzureichern. Wir sind gespannt…


-


In Moskau bleibt die Zeit stehen

Das Café Zifferblatt in Moskau ist neu und heiss begehrt. Hier bezahlt man für die Zeit, die man bleibt, nicht für den Espresso, den man trinkt. Weshalb die Kunden trotzdem oder gerade deswegen stundenlang sitzenbleiben, wird im spannenden Artikel von Jetzt .de erläutert. 

Wäre das was für Zürich?

-


GIF Ahoi


Das GIF erlebt derzeit ein beachtliches Revival. MR.Gif ist dabei einer der GIF Könige, welcher sich auf stereoskopische GIF's spezialisiert hat (oben abgebildet). Wie du dein eigenes 3D GIF erstellst, erklärt er hier.


-

Das Riesenfahrrad

Wie es sich anfühlt, auf einem 4.5 Meter hohen Fahrrad zu sitzen, erfährt ihr in diesem Video .